Villaggio di Cicogna

Per entrare in Val Grande si deve partire necessariamente da Cicogna. Questo villaggio non è soltanto l’unico centro abitato all’interno dei confini del Parco Nazionale : è il confine tra la civiltà umana e la civiltà della natura.

Il paese ha contato fino a 400 abitanti, per poi spopolarsi drammaticamente nel secondo dopoguerra. Da alcuni anni abbiamo un’inversione di tendenza, grazie ad alcune famiglie con figli, ad alcuni giovani pensionati che hanno deciso di passare qui la nuova fase della loro vita, ad alcuni visitatori francesi e tedeschi che si innamorano di questo angolo di mondo, così isolato e al tempo stesso così vicino alla civiltà.

A Cicogna si può venire per una gita di un giorno, in cerca di passeggiate, silenzio e tranquillità, o per fare il bagno nelle vasche naturali dei torrenti. Ma se si vuole davvero “entrare” in Val Grande, bisogna restarci a dormire almeno una notte, per vivere la piazzetta, il tramonto, il silenzio, il buio. Per vivere questa esperienza il Parco Nazionale ha ristrutturato un antico edificio di tre piani che ospitava la bottega e l’osteria fino agli anni ’60, per trasformarlo in un ostello perfettamente attrezzato. Chi decide di fermarsi qui può incontrare persone da tutta Europa (e non solo), che condividono le stesse passioni e le stesse esigenze di riportare la propria vita alle dimensioni naturali. Persone che spesso vengono qui per ritrovarsi.

INTERNE VERORDNUNG

Um eine gute Erfahrung des Gemeinschaftslebens und damit mit guter Bildung und Respekt für andere und den Ort zu machen, bitten wir unsere Gäste:

  • ein angemessenes Verhalten beibehalten, um maximale Ruhe und Respekt für ein ruhiges Leben sowohl in der Struktur als auch in der Nachbarschaft zu gewährleisten;
  • Aufrechterhaltung der Ordnung und Sauberkeit, Pflege der verwendeten Struktur und Ausrüstung;
  • Gehen Sie sparsam und vorsichtig mit Wasser und Strom um.
  • Bitten Sie das Personal, die Hebebühne und die Waschmaschine zu benutzen.
  • Verwenden Sie innerhalb der Struktur Hausschuhe und keine Schuhe oder Stiefel.
  • bei der Ankunft einen Ausweis vorlegen;
  • die Gegenleistung zahlen oder die Zahlung überprüfen, wenn sie im Voraus erfolgt;
  • Nach 22 Uhr und bis 6 Uhr müssen die Lichter ausgeschaltet und die maximale Stille eingehalten werden. Verwenden Sie nicht die Küche, die Duschen und die Waschmaschine.
  • Bei der Abreise wird die bei der Ankunft gelieferte Wäsche zurückgegeben.

Es ist strengstens verboten:

  • die Anordnung der verwendeten Möbel, Accessoires und Geräte ohne Genehmigung des Personals ändern;
  • Rauchen im Gebäude und auf den Balkonen;
  • Tiere und / oder Gäste vorstellen, sofern dies nicht mit dem Personal vereinbart wurde.
REGOLAMENTO DI PREVENZIONE E CONTENIMENTO CORONAVIRUS SARS-COV2

Alle öffentlichen Bereiche unterliegen Reinigung und Hygiene mit besonderem Augenmerk auf die am häufigsten berührten Oberflächen (Treppengeländer, Lichtschalter, Türgriffe, Fenster und Schließfächer, Wasserhähne). Jedes Objekt , das den Gästen gegeben wird, wird vor und nach der Verwendung bereinigt verwendet.

Die Bettwäsche und das Badezimmer werden in der Waschmaschine mit Reinigungs- und Zusatzstoffen geliefert Desinfektion bei jedem Gastwechsel. Im Badezimmer und in den Duschen mit Zwangsbelüftung bleiben die Systeme den ganzen Tag in Betrieb.

Der Zugriff auf den Duschraum und dessen Verwendung ist jeweils einer Person , wenn sie nicht derselben Familie und / oder denselben Mitbewohnern angehören. Der Raum wird tagsüber häufig gereinigt. Die Nutzung der Küche ist auf jeweils eine Person pro Familie und / oder Partner beschränkt. Die Nutzungsregeln sind unten angegeben.

Alle verwendeten Oberflächen und Geräte werden vor und nach jedem Gebrauch desinfiziert. Die Körpertemperatur der Gäste kann erfasst werden, wodurch der Zugang zur Struktur bei Temperatur> 37,5 ° C verhindert wird.

Das Personal verpflichtet sich, diese Regeln sorgfältig und streng einzuhalten: Dies schließt eine Zusammenarbeit der Gäste nicht aus, die noch verwenden können Zusätzlich zur Arbeit des Personals vor und nach dem Gebrauch die in allen Umgebungen verfügbaren Desinfektionsprodukte.

Wir sind zuversichtlich, dass wir mit einem kleinen gemeinsamen Aufwand und common ein hohes Niveau von Sicherheit und Schutz für alle, ohne dass die Gelassenheit und Unbeschwertheit Ihres und unseres Aufenthalts im Hostel stark oder negativ beeinflusst wird.

Aus diesem Grund haben wir die folgenden Richtlinien definiert, um der Ausbreitung der Ansteckung in Übereinstimmung mit den Angaben auf nationaler Ebene entgegenzuwirken und regionale Dokumente, die in den Dekreten des Präsidenten des Ministerrates und in den wissenschaftlich anerkannten Dokumenten von INAIL und Istituto Superiore di Sanità enthalten sind.

Wir laden Sie ein, sorgfältig zu lesen und genau zu respektieren, was in diesem Blatt angegeben ist, verantwortungsbewusst mit dem Personal und den anderen Gästen zusammenarbeiten:

  • Tragen Sie immer die Maske in allen öffentlichen Bereichen innerhalb der Struktur;
  • Halten Sie den zwischenmenschlichen Abstand von mindestens einem Meter ein, ausgenommen Personen, die derselben angehören Haushalt und / oder Mitbewohner;
  • Waschen und Desinfizieren häufig Hände mit den Produkten in der Spender verfügbar, besondere Aufmerksamkeit beim Besuch von Gemeinschaftsräumen, Toiletten, Duschen und Küche;
  • Vermeiden Sie Versammlungen auf den Landungen der Etagen und benutzen Sie die Treppe zwischen den Etagen jeweils einzeln und abwechselnd in eine Richtung;
  • begünstigen die größere Belüftung und Luftaustausch der privaten und gemeinsamen Räumlichkeiten. durch häufiges Öffnen von französischen Fenstern und Fenstern;
  • Aktivieren Sie den Abfluss des Toilettenwassers bei geschlossenem Schüsseldeckel;
  • Teilen Sie keine Gläser, Wasserflaschen und Flaschen und tauschen Sie keine Gegenstände wie Handtücher, Bademäntel, Körperpflegeprodukte oder ähnliches mit anderen Gästen aus.
  • Gehen Sie nicht barfuß oder barfuß in die Herberge, sondern verwenden Sie immer Hausschuhe , vorzugsweise aus Gummi und nicht in Stoff;
  • Eltern / Betreuern wird empfohlen, Kinder sorgfältig zu beaufsichtigen, um die Regeln einzuhalten, die mit ihrem Grad vereinbar sind Autonomie und ihr Alter.

Grazie per la comprensione e collaborazione. Buona vacanza!

Disposizioni per l’utilizzo della cucina

  • Der Zugang zur Küche ist auf jeweils eine Person pro Familie und / oder Mitbewohner beschränkt;
  • Tragen Sie immer die Maske ;
  • Waschen häufig Ihre Hände ;
  • Halten Sie am Tisch einen zwischenmenschlichen Abstand von mindestens einem Meter ein, ausgenommen Personen, die dazu gehören an dieselbe Familie und / oder Mitbewohner;
  • An Tagen mit größerer Anwesenheit von Gästen bevorzugen Sie die Verwendung von Tellern, Gläsern und Besteck in Einweg-Biomaterial, erhältlich in Struktur;
  • Achten Sie besonders auf die Behälter mit gängigen Lebensmitteln (Öl, Salz, Zucker, Kaffee, Gewürze usw.), die vorhanden sein müssen mit Küchenpapier behandelt werden;
  • Es wird empfohlen, Gläser, Wasserflaschen und Flaschen sowie allgemeiner Gegenstände nicht mit anderen Gästen zu teilen.
  • Achten Sie besonders darauf, Ihre offenen Produkte nicht mit denen anderer Gäste zu mischen und zu verwechseln, sondern sie in den Regalen des Kühlschranks und zu trennen des Vorratsschranks und unter Verwendung der in der Struktur verfügbaren Lebensmittelbehälter;
  • Bringen Sie Ihren nassen Abfall zu jeder Mahlzeit in den entsprechenden Behältern zur separaten Sammlung im Raum neben dem Infopunkt mit Beuteln Bio in der Einrichtung verfügbar;
  • Legen Sie an jeder Ecke der Küche die Geschirrtücher zum Waschen von Händen und Geschirr;
  • organisieren Sie sich mit dem Personal und anderen Gästen für eine Schicht bei der Nutzung der Küche und Räume für Mahlzeiten.